Haben Sie sprachliche Probleme ?


Unser Team aus kompetenten Therapeuten hilft Ihnen gern:

Individuelle Therapien in angenehmer Atmosphäre


Ruhe, Ganzheitlichkeit, Individualität und ein familiäres Team, das sich regelmäßig fortbildet und fachliches Wissen untereinander austauscht, zeichnen unsere Arbeit aus und bieten Ihnen so einen individuellen Rahmen für die Therapie in unseren ausgewogen gestalteten Therapieräumen.



  Barrierefreier Zugang

Barrierefreier Zugang zu allen Räumen.

   Parkplätze

Parkplätze sind direkt bei der Praxis vorhanden.

   Wartebereich

Wartebereich mit Spielecke und Zeitschriften.

Unsere Leistungen

Auf Basis einer ärztlich ausgestellten Verordnung können wir privat und gesetzlich Versicherten die nachfolgend aufgeführten Leistungen anbieten:

Diagnostik


Abklärung des Bedarfs bei unten genannten Störungsbildern

Auf der Grundlage einer ärztlich aus­ge­stell­ten Heil­mittel­ver­ord­nung führen wir eine aus­führliche Diag­nostik durch und erstellen einen individuellen Therapieplan für Sie.

Sprachtherapie


Bei Entwicklungs­verzögerung oder neurologischen Er­krank­ungen

Eine Entwicklungs­verzögerung oder neurologische Er­krank­ung kann die sprach­lichen Fähig­keiten so ein­schränken, dass zur Verbes­serung eine Sprach­therapie nötig ist.

Stimmtherapie


Organische, funktionelle und psycho­gene Be­ein­träch­tigungen Ihrer Stimme

Eine Stimm­therapie ist notwendig um organische, funktionelle und psychogene Be­ein­träch­tigungen Ihrer Stimme zu regenerieren und Ihre Stimm­leistung zu verbessern.

Atemtherapie


Bei Be­ein­träch­ti­gung­en der At­mung oder des Atem­flusses

Da die Atmung einen großen Einfluss auf die Sprache und das Schlucken hat, sind Atem­übungen ein wichtiger Baustein in der Stimm-, Schluck- und Sprach­therapie.

Schlucktherapie


Bei Be­ein­träch­tigungen des Schluck­vorganges

Nicht richtig schlucken zu können stellt in jedem Alter eine große Heraus­forderung dar. Die Normalisierung des Schluck­vorganges steht im Fokus der Schluck­therapie.

AVWS


Bei Be­ein­träch­tigungen der audi­tiven Ver­ar­beitung und Wahr­nehmung

Schwierig­keiten im Erwerb von Lesen und Schreiben lassen sich oftmals auf eine Störung der auditiven Ver­arbeitung und Wahr­nehmung zurück­führen, die gut behandelt werden kann.